Volksblatt Werbung
Bühne

Filmclub im Kunstmuseum *** ABGESAGT ***

Donnerstag
26.
März
18:00 Uhr
Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Vaduz
Point Blank von John Boorman, USA 1967, 91'

«I want my money.» Von Anfang an macht Walker, der Protagonist in John Boormans Genreklassiker Point Blank, klar, dass er nur dieses eine Ziel verfolgt. Auch wenn seine Gegenspieler es nicht glauben können, dass er für läppische 93'000 Dollar den Kampf gegen eine übermächtige kriminelle Organisation aufnimmt, so ist dies doch sein einziger Antrieb. An Rache dafür, dass ihn sein bester Freund und seine eigene Ehefrau verraten haben, ist er hingegen nicht interessiert. Boorman zeichnet Walkers blutigen Pfad in stilistisch eindrucksvollen Bildern nach, die auch heute noch auf der Höhe der Zeit sind. Das Ergebnis ist ein wegweisender, oft zitierter Neo-Noir, der Lee Marvin und Angie Dickinson in Bestform zeigt.

Point Blank ist nicht nur einer der Vorzeige-Filme für das Scope-Format, das hier in voller Breite für allerlei abenteuerliche Bildkompositionen ausgeschöpft wird, sondern frönt auch der Tugend, seinem immer mysteriös bleibenden Hauptcharakter eine «zersplitterte» Darstellung von Raum und Zeit an die Seite zu stellen. Man weiss selten genau, wo und wann etwas passiert, und atmet so eine inszenatorische Frische, die man dem (nur anfangs) simplen Plot gar nicht zugetraut hätte.

Event teilen

Location

Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation / Städtle 32, 9490 Vaduz / Vaduz
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung