Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Konzert

Benefizkonzert - Concentus rivensis - Musiker engagieren sich für ihr Orchester

Samstag
19.
September 2020
19.00 Uhr
Ev. Ref. Kirche, Walenstadt
Musiker engagieren sich für ihr Orchester

Der Concentus rivensis lädt auf Samstag, 19. September um 19:00 Uhr, in der evangelischen Kirche in Walenstadt mit einem anschliessenden Empfang im «Rägabogä» Walenstadt (Gutenbergstrasse 3) zu einem grossen Benefizkonzert ein.

Ziel der Veranstaltung ist es, die wirtschaftliche Situation des Orchesters weiterhin zu verbessern und seinen hervorragenden Ruf einem noch grösseren Zuhörerkreis zu vermitteln. Eine grosse Zahl an Musikerinnen und Musikern des Concentus rivensis wird dabei mitwirken. Sie alle werden ohne Gage auftreten, was als sehr hoch einzu¬schätzende Referenz an das Orchester, seinen künstlerischen Leiter Enrico Lavarini, an die Administration des Klangkörpers und des neugegründeten Vereins Concentus rivensis verstanden werden darf.
Das Publikum darf sich auf ein Programm voller tiefer Eindrücke und auf die Interpretation durch hoch¬klassige Solistinnen und Solisten, Kammermusikensembles und Orchesterformationen freuen. Auch am Benefizkonzert geht das grosse Beethovenjubiläum anlässlich seines 250. Geburtstages nicht spurlos vorbei. Neben Werken von Johann Sebastian Bach (aus Suite Nr. 1 für Violoncello), Enrico Lavarini (aus Sieben Duos für zwei Violinen) und Marc Berthomieu (Arcadie für vier Flöten) wird auch Beethovens grosses Septett in Es-Dur aufgeführt. Unter dem Titel Es taten ihm am Walensee die Füss’, die kolossalen, weh spielt der bekannte Klarinettist Emil Scheibenreif von Enrico Lavarini komponierte Variationen über ein Walenseelied. Unter der Leitung von Lavarini schliesslich erklingt Georg Philipp Telemanns Konzert für 3 Trompeten, Streicher und Basso Continuo.
Der Concentus rivensis dankt allen Musikerinnen und Musikern für ihr grosses Engagement und freut sich auf ein ebenso engagiertes grosses Publikum.
Der Veranstalter garantiert, dass die geltenden Bestimmungen und Empfehlungen des BAG rund um das Coronavirus strikte eingehalten werden. Plätze können reserviert werben bei Anna-Maria Jarc (jarc_a@gmx.ch, 081 710 29 33).

Event teilen

Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung