Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Ansprache von Fürst Franz Josef II. von Liechtenstein bei Schloss Vaduz. (Foto: Adolf Buck, Schaan / Landesarchiv)
Anno dazumal
Liechtenstein|29.05.2019 (Aktualisiert am 29.05.19 11:13)

Fürst Franz Josef II. und das Volk schwören sich Treue

VADUZ - Am Pfingstmontag, den 29. Mai 1939, fand die Huldigungsfeier für den neuen Fürsten Franz Josef II. von ­Liechtenstein statt. Im Rahmen dieser Huldigung gelobte das neue Staatsoberhaupt, das Land gemäss den Gesetzen und der Verfassung zu regieren. Ausserdem gab Franz Josef II. bekannt, seinen Wohnsitz dauerhaft nach Vaduz zu verlegen. 

Ansprache von Fürst Franz Josef II. von Liechtenstein bei Schloss Vaduz. (Foto: Adolf Buck, Schaan / Landesarchiv)

VADUZ - Am Pfingstmontag, den 29. Mai 1939, fand die Huldigungsfeier für den neuen Fürsten Franz Josef II. von ­Liechtenstein statt. Im Rahmen dieser Huldigung gelobte das neue Staatsoberhaupt, das Land gemäss den Gesetzen und der Verfassung zu regieren. Ausserdem gab Franz Josef II. bekannt, seinen Wohnsitz dauerhaft nach Vaduz zu verlegen. 

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 11 Absätze und 1463 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|14.04.2020 (Aktualisiert am 25.04.20 09:07)
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Fürstin Marie!
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.