Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: KAPO SG)
Vermischtes
Liechtenstein|07.08.2019 (Aktualisiert am 07.08.19 09:50)

Ausfahrt Sennwald: Herrschaft übers Auto verloren

SENNWALD - Am Dienstagabend, kurz nach 19.20 Uhr, hat eine 19-jährige Frau bei der Autobahnausfahrt Sennwald die Herrschaft über ihr Auto verloren. Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, entstand dabei am Auto und der Strassenanlage ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

(Foto: KAPO SG)

SENNWALD - Am Dienstagabend, kurz nach 19.20 Uhr, hat eine 19-jährige Frau bei der Autobahnausfahrt Sennwald die Herrschaft über ihr Auto verloren. Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, entstand dabei am Auto und der Strassenanlage ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Die 19-jährige Frau sei mit ihrem Auto auf Autobahn A13 von Haag her rheintalabwärts gefahren und habe beabsichtigt diese in Sennwald zu verlassen. In der Ausfahrt verlor sie laut Polizeiangaben jedoch die Herrschaft über ihr Auto. Es prallte frontal gegen eine Signaltafel, fuhr  auf dem Wiesland weiter und prallte letztlich gegen die Randleitplanke der Autobahneinfahrt in Richtung St. Margrethen. Für die Bergungsarbeiten des Autos musste die Autobahneinfahrt kurze Zeit gesperrt werden.

(Foto: KAPO SG)
(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|12.12.2019
Schnee zieht sich nach und nach in die Berge zurück
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung