Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: SSI)
Lifestyle
Region|25.09.2020 (Aktualisiert am 29.09.20 17:13)

So pflückst du Basilikum richtig

SCHAAN - Fall: Mord! Tatort: Basilikumtopf! Tatwaffe: Finger! Autopsiebericht: Tod durch Abzupfen! Damit deine Basilikumpflanze nicht stirbt, sagen wir dir, wie es richtig geht.

(Symbolfoto: SSI)

SCHAAN - Fall: Mord! Tatort: Basilikumtopf! Tatwaffe: Finger! Autopsiebericht: Tod durch Abzupfen! Damit deine Basilikumpflanze nicht stirbt, sagen wir dir, wie es richtig geht.

Fall: Mord! Tatort: Basilikumtopf! Tatwaffe: Finger! Autopsiebericht: Tod durch Abzupfen! Damit deine Basilikumpflanze nicht stirbt, sagen wir dir, wie es richtig geht. Ein frischer Tomaten- Mozzarella-Salat mit Balsamico und feinstem Olivenöl. Es gibt nur noch etwas schmackhaftes Grünes, das fehlt: Basilikum. Aber halt! Renn nicht einfach los in deinen Garten und zupf die Blätter von Hand ab, denn das ist tödlich für die Pflanze. Ja, vielleicht ist dir auch schon eine Basilikumpflanze gestorben und du dachtest, sie bekam zu wenig Wasser. Könnte sein, doch meist sterben sie, weil man bösartig einfach die Blätter abzupft. Folgendes ist der Fall: Wenn wir die Blätter von den Stielen abzupfen, bilden sich Blüten. Die Energie und das Wasser fliessen in deren Wachstum, für die neuen Blätter bleibt keine Kraft mehr übrig. Anstatt die Blätter abzuzupfen, schneidet man sie besser ab. Doch auch das sollte man nicht wahllos machen. Einzelne Blätter abzuzupfen, ist ebenfalls keine gute Idee. Nehmt die ganze Triebspitze und schneidet sie über dem Blattknoten ab. Der Blattknoten ist dabei der Teil des Stiels, an dem Triebe nach links und rechts wie Arme wachsen. Die Schere darf etwa 1 bis 2 Millimeter über einem Blattpaar angesetzt werden, um das Entstehen neuer Verzweigungen zu aktivieren. Damit nach dem Abschneiden frische Triebe spriessen können, sollte man wenigstens einem Zweig der Pflanze ein Blattpaar übrig gelassen. Dann heisst es: «Lang lebe die Basilikumpflanze! » Euer Tomaten- Mozzarella-Salat oder die frische Pasta ist gerettet.

(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Lifestyle
Region|25.09.2020 (Aktualisiert am 29.09.20 17:15)
Grundierung: Die Basis für ein perfektes Make-Up
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung