Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Shutterstock)
Unterwegs
Region|19.08.2018 (Aktualisiert am 19.08.18 23:53)

Der andere Wochenendtrip: Berlin

Kaum eine Stadt ist so vielfältig wie die Hauptstadt von Deutschland. In der Metropole treffen verlebte Viertel auf wildes Nachtleben und Grossstadtgeflüster. «Fritig» zeigt, wo sich ein Besuch besonders lohnt.

(Foto: Shutterstock)

Kaum eine Stadt ist so vielfältig wie die Hauptstadt von Deutschland. In der Metropole treffen verlebte Viertel auf wildes Nachtleben und Grossstadtgeflüster. «Fritig» zeigt, wo sich ein Besuch besonders lohnt.

Im Südwesten von Kreuzberg liegt der Viktoriapark, der mit seiner Erhebung einen tollen Blick über die Stadt bietet und jedes Jahr aufs Neue am 30. April zum Schauplatz der Walpurgnisnacht wird. Beim MyFest am Tag darauf verwandeln sich die Strassen des Viertels in ein riesiges Fest mit Konzerten, DJs und kulinarischen Gaumenfreuden.
Früher Brennpunkt, heute Teil der Szene: Am Kottbusser Tor herrscht stets wildes Treiben. Bars, die Markthalle 9 und angesagte Restaurants ziehen Berliner, aber auch Touristen an. Wer es etwas ruhiger mag, kann am Paul-Linke-Ufer und dem gegenüberliegenden Maybachufer kleine Flohmärkte und die Idylle des Landwehrkanals geniessen. Aber auch der Park am Gleisdreieck zieht Jung und Alt an – ob Skaten, Picknicken oder Spazierengehen, ein kleines Erholungsgebiet am Rande von Kreuzberg.

Nachtleben in Friedrichshain

Von Kreuzberg aus führt die Oberbaumbrücke direkt in die Hochburg des Berliner Nachtlebens: Friedrichshain. An der Warschauer Strasse tummeln sich nicht nur am Wochenende die Nachtschwärmer, um die Clubs auf dem RAW-Gelände, am Ostkreuz, das Berghain oder die Bars in der Simon-Dach-Strasse zu besuchen.
Und auch Shoppingfreunde kommen hier auf ihre Kosten. Zahllose kleine Boutiquen warten mit exklusiver, erschwinglicher Berliner Mode auf. Bei jeder Touristentour darf zudem ein Besuch der East Side Gallery nicht fehlen. Wer schön erhaltene Altbauten und die Nähe zu Bars und Restaurants liebt, ist hier genau richtig. Eishockey- und Basketballfans sollten zudem einen Abstecher in die Mercedes-Benz-Arena machen und Alba oder die Eisbären bei einem Spiel anfeuern. Auch Helene Fischer, Paul Kalkbrenner oder Mario Barth begeisterten hier schon die Massen.

Familienviertel Prenzlauer Berg

Bekannt für Kinderwagenstaus ist der Prenzlauer Berg, auch liebevoll «Prenzl Berg» genannt. Jeden Sonntag bietet sich im Mauerpark das grösste Flohmarktspektakel der Stadt. Wer Vintage-Kleidung und Krimskrams, aber auch musikalische Unterhaltung sucht, ist hier genau richtig.

Ansonsten ist es vor allem die Kulturbrauerei und die Gegend um die Eberswalder Strasse, die mit Kino, Theater, Kneipen und Clubszene lockt. Die Kopfsteinpflasterstrassen mit ihren gut gepflegten Altbauten und bunten Geschäften und Cafés laden auf der Kastanienallee zum Spazierengehen und Bummeln ein. Hier leben vor allem junge Familien, aber auch Studenten.

Kneipentour in Neukölln

Früher Problemviertel, heute Szenekiez: Kaum ein Bezirk ist ein derartiges Paradebeispiel für Gentrifizierung wie Neukölln. Am Rande liegt das Tempelhofer Feld, der einstige Flughafen und heute das grösste Freizeitgelände der Stadt. Vor allem Künstler und junge Menschen sind es, die sich von der inzwischen als hipp geltenden Wohngegend anziehen lassen. Während noch vor einigen Jahren viel Armut herrschte, prägen heute Kneipenfreunde und Kulturliebhaber das Bild.

Sightseeing in Mitte

Sehenswürdigkeiten im Überfluss, die Hackeschen Höfe und Shopping gibt es im Berliner Bezirk Mitte. Vom Brandenburger Tor, über die Promenade Unter den Linden, die Friedrichstrasse, den Checkpoint Charlie, den Gendarmenmarkt, die Museumsinsel bis zum Berliner Fernsehturm – ein einziger Tag Sightseeing reicht da wohl kaum aus. Mitte ist der Touristenmagnet schlechthin, aber auch als Wohngegend ist der Bezirk beliebt. Um den Rosenthaler Platz, die Torstrasse und die Hackeschen Höfe lässt es sich durch Geschäfte bummeln und die dortige Gastronomie geniessen.

(pb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Unterwegs
Region|10.02.2019
Saunadorf in Bad Ragaz eröffnet
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung