Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Barbara Looser Kägi wird ab Mai 2021 das Amt der Direktorin der Strafanstalt Saxerriet übernehmen. (Foto: ZVG)
Vermischtes
Schweiz|09.07.2020 (Aktualisiert am 09.07.20 09:33)

Barbara Looser Kägi löst Martin Vinzens in der Direktion des Saxerriet ab

Ende Mai 2021 tritt Martin Vinzens, der seit 1998 als Direktor der Strafanstalt Saxerriet amtet, in den Ruhestand. Seine Nachfolge übernimmt die heutige Amtsleiterin des Amtes für Justizvollzug, Barbara Looser Kägi. Sie ergreift die Gelegenheit, an ihre frühere Wirkungsstätte zurückzukehren und die direkte Arbeit mit den Insassen wieder ins Zentrum ihrer Arbeit zu stellen.

Barbara Looser Kägi wird ab Mai 2021 das Amt der Direktorin der Strafanstalt Saxerriet übernehmen. (Foto: ZVG)

Ende Mai 2021 tritt Martin Vinzens, der seit 1998 als Direktor der Strafanstalt Saxerriet amtet, in den Ruhestand. Seine Nachfolge übernimmt die heutige Amtsleiterin des Amtes für Justizvollzug, Barbara Looser Kägi. Sie ergreift die Gelegenheit, an ihre frühere Wirkungsstätte zurückzukehren und die direkte Arbeit mit den Insassen wieder ins Zentrum ihrer Arbeit zu stellen.

Ende Mai 2021 tritt Martin Vinzens, der seit 1998 als Direktor der Strafanstalt Saxerriet amtet, in den Ruhestand. Seine Nachfolge übernimmt die heutige Amtsleiterin des Amtes für Justizvollzug, Barbara Looser Kägi. Sie ergreift die Gelegenheit, an ihre frühere Wirkungsstätte zurückzukehren und die direkte Arbeit mit den Insassen wieder ins Zentrum ihrer Arbeit zu stellen. Die Regierung wählte Martin Vinzens im Jahr 1998 als Direktor der Strafanstalt Saxerriet. In den mehr als zwanzig Jahren seines Wirkens hat Martin Vinzens im offenen Vollzug dieser Anstalt Vieles bewegt und begleitet: einen grossen Um- und Erweiterungsbau, die Täter-Opfer-Arbeit, tiergestützte Therapien, die konsequente Ausrichtung des Vollzugs auf Resozialisierung - dies sind nur einige Stichworte seiner erfolgreichen Führung der Strafanstalt. Neben der Leitung der Strafanstalt engagierte sich Martin Vinzens auch in weiteren Bereichen des Strafvollzugs: So unterrichtete er am Schweizerischen Ausbildungszentrum für das Strafvollzugspersonal und war Mitglied der Fachkommission des Ostschweizer Strafvollzugskonkordats zur Überprüfung der Gemeingefährlichkeit von Straftäterinnen und Straftätern. Im Mai 2021 wird Martin Vinzens 65 Jahre alt und verabschiedet sich auf diesen Zeitpunkt in den Ruhestand.

Seit 1998 ist Martin Vinzens Direktor der Straf­an­stalt Saxer­riet. Im Mai 2021 geht er in den Ruhe­stand. (Foto: ZVG)

Seine bisherige Chefin und Amtsleiterin des Amtes für Justizvollzug, Barbara Looser Kägi, die seit rund zwei Jahren in dieser Funktion tätig ist, hat den Wunsch geäussert, ihre beruflichen Fähigkeiten wieder in der Strafanstalt Saxerriet einsetzen zu können. Sie war hier in den Jahren 2017 und 2018 als Vollzugsleiterin und ab November 2017 als Stellvertreterin von Martin Vinzens tätig, ehe sie von der Regierung auf August 2018 zur Leiterin des Amtes für Justizvollzug gewählt wurde. Als Amtsleiterin begleitete Barbara Looser Kägi verschiedene Bauprojekte in der Strafanstalt Saxerriet, im Massnahmenzentrum Bitzi und im Regionalgefängnis Altstätten - sowohl konzeptionell als auch in den politischen Prozessen. Vor wenigen Wochen konnte Barbara Looser Kägi das von der Bewährungshilfe erarbeitete und von ihr mitgestaltete deliktorientierte «St.Galler Lernprogramm für gewaltausübende Personen» der Öffentlichkeit vorstellen. «Die direkte Arbeit mit Menschen, seien dies Mitarbeitende oder Insassen, macht mir grosse Freude und ist eine meiner Stärken», sagt Barbara Looser Kägi zu ihrer Motivation, in die Strafanstalt Saxerriet und damit gleichsam in die «Frontarbeit» zurückzukehren. Die Leitung des Amtes für Justizvollzug - dem neben der Strafanstalt Saxerriet das Massnahmenzentrum Bitzi, das Regionalgefängnis Altstätten, das Jugendheim Platanenhof, die Bewährungshilfe sowie die Abteilung Straf- und Massnahmenvollzug angehören - wird nach den Sommerferien 2020 öffentlich ausgeschrieben.

(pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|03.07.2020
Dein Freibadguide für den heissen Sommer zu Hause
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung